HoloLens führt in 3D-modellierte SIX Welt
Ein Showroom, ein Empfangsbereich und eine Erlebniswelt zugleich, begrüssen die Kunden und Besucher am neuen Hauptsitz der SIX Group im Hard Turm Park in Zürich. Für den neuen Showroom hat JLS basierend auf der Augmented-Reality-Brille HoloLens von Microsoft eine massgeschneiderte 3D-Welt konzipiert und umgesetzt. Das neue Showroom-Konzept macht die Dienstleistungen und Produkte von SIX, auf innovative Art und Weise erlebbar.
six-augmented-reality-showroom
Poster
Ein virtueller Parcours
Durch das Aufsetzen der Microsoft HoloLens Brille, betritt der Besucher die virtuelle Welt bestehend aus mehreren Erlebnisstationen. Der Parcours greift die architektonischen Elemente des Raums auf. Jede Erlebnisstation hält für den Besucher 3D-Animationen bereit, die die verschiedenen Divisionen von SIX mit ihren Services eindrucksvoll erklären. Der Besucher folgt dem Parcours und kann sich dabei selbständig in der projizierten 3D-Welt bewegen.
six-augmented-reality-hololens
six-augmented-reality-kreation
Verschmelzen von Kreation und Technologie
Die SIX-Welt vereint verschiedene Umsetzungsstile in sich: 3D-Modelle, Realfilm eingefasst in 3D-Modellen und 2D-Motion Design. So bieten die Inhalte, zu einem Ganzen verarbeitet, einen abwechslungsreichen und zugleich harmonischen Überblick über die komplexen Tätigkeiten und Services der SIX Group.
Projektleitung
Yves Reitmann
Kontakt aufnehmen