Mehr als ein Schrittzähler
Die Sanitas Active App verbessert die Gesundheit ihrer Nutzer. Die Mobile App und das benutzerfreundliche UX Design animieren dazu, sich auf spielerische Weise gute Gewohnheiten zuzulegen. Denn sie zählt nicht nur Schritte, sondern misst auch die Aktivität beim Velofahren oder Schwimmen. Die Mobile App berechnet aus der Dauer und den zurückgelegten Distanzen der täglichen Aktivitäten einen individuellen Aktivitätsindex. Dieser Index bildet die Grundlage für die persönliche Zielerreichung. Dazu nutzt Sanitas Active Bewegungsdaten von Google Fit oder Apple-Health-Kit sowie kompatiblen Fitnesstrackern, wie Garmin oder Fitbit.
sanitasactive-mobile-app-
sanitasactive-mobile-app-funktionen
Personalisierte Ziele
Sanitas Active geht ganz spezifisch auf das Bewegungsverhalten ein und passt laufend die individuelle Zielsetzung an. Für ihre Aktivität werden die Sanitas Kunden belohnt: mittel- und langfristig mit einer besseren Gesundheit, kurzfristig profitieren sie vom Bonussystem der Mobile App. Pro erreichtem Tagesziel rollt eine virtuelle Münze auf das persönliche Active App Konto. Die Münzen berechtigen zum Bezug von Gutscheinen bei ausgewählten Unternehmen. Die Ergebnisse werden mit Hilfe eines ansprechenden UX Designs übersichtlich dargestellt.
sanitasactive-mobile-app-funktionen
Projektleitung
Damian Schärli
Kontakt aufnehmen